Dana Stiftinger - Sonnenkinder21.at

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dana

Hallo liebe Interessenten unserer Homepage!

Mein Name ist Dana Stiftinger,  ich bin am 19.08.2007 geboren  und ich habe das Down-Syndrom. Meine  Eltern haben diesen Namen für mich ausgesucht, weil er nicht so oft vorkommt und daher zu mir passt. Ich bin eben ein wenig anders als die anderen. Ich habe 47 Chromosomen statt 46. Ich und meine Familie leben gut damit. Nach dem anfänglichen Schock den Mama und Papa nach der Diagnose noch in der Schwangerschaft hatten, haben sie sich für das besondere Leben mit mir entschieden. Das erste Jahr war für uns alle nicht gerade leicht. Von einem langen Krankenhausaufenthalt inkl. Herz-OP bis hin zu Problemen mit der Nahrungsaufnahme, Gewichtszunahme usw. reichten die „Probleme“ die heute Gott sei Dank vergessen sind.

Mittlerweile gehe ich in den Kindergarten „Sonnenschein“ in Linz. Ich fühle mich dort dank meiner Stützpädagogin Rosemarie sehr wohl. Wir tanzen, singen, spielen und ich habe sehr viel Spaß mit den anderen Kindern, die mich alle sehr gut aufgenommen haben.

Zuhause geht’s bei uns mitterlweile auch ganz schön rund. Ich habe einen kleinen Bruder, den Manuel. Ich bin daher große Schwester und darf ihn herumkommandieren und bemuttern. Er hat sich perfekt an mich gewöhnt und spricht auch mit den GUK-Zeichen. So kann ich mit ihm ohne Probleme kommunizieren. Insgesamt fühle ich mich sehr wohl und keines Falls leide ich unter dem Down-Syndrom.

Wenn ich nicht im Kindergarten bin, dann gehe ich mit Mama zur Therapie. Das gefällt mir besonders gut. Bei der Logopädin darf ich immer ganz viel spielen und bei der Hippotherapie darf ich reiten. Das ist besonders gut für meine Körperwahrnehmung  und meine Körperhaltung. Besonders genieße ich es, wenn Manuel mein Bruder schläft und Mama mit mir ganz alleine spielt wie ich es 2 Jahre lang gewöhnt war. Wir spielen „Frühes Lesen“, Memory, mit Knetmasse uvm,.

Ein besonderer Highlight sind die Besuche von Victoria und Florian, meiner Cousine und meinem Cousin. Sie sind 5 bzw. 3 Jahre älter als ich. Von Ihnen lerne ich ganz schön was und Victoria spielt immer „Pferd“ mit mir. Ich darf immer auf ihr reiten.

Mama und Papa sagen immer, dass ich Ihr Leben sehr verändert habe, aber sehr zum Positiven. Wir haben eben andere Werte im Leben als andere Familien und das ist gut so!!!

Ein DANKE gilt allen mit denen ich neben Mama, Papa und Manuel beinahe zusammenwohne: Oma und Opa Schatz, Onkel Alex, Tante Silvia, Victoria und Florian. DANKE, dass ihr mich mit meiner Besonderheit annehmt.

Freunde


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü